Crossover

Unter einem Crossover versteht man eine Geschichte oder ein Spiel, in dem Personen vorkommen, die eigentlich aus verschiedenen Geschichten stammen.
In diesem Spiel möchte ich auf diese Weise verschiedene bekannte Charaktere miteinander interagieren lassen.
Die in diesem Spiel eingebauten Aufgaben können im Prinzip in beliebiger Reihenfolge gelöst werden. Für jede gelöste Aufgabe gibt es Punkte, die zur Erhöhung der Spielstufe führen.
Das Spiel Crossover läuft mit Adobe Flash und ist dementsprechend nur auf Flash-fähigen Rechnern möglich.

  • Textbefehle
  • Bilder
  • Bedienungsfeld
  • Karte des Startorts Hamsterdam

    SPIEL STARTEN !

  • Textbefehle

  • Mit spielstand werden der aktuelle Spielstand und andere Informationen zu deiner Person ausgegeben.
  • Mit hilfe Stichwort kannst du eine Hilfe zu einem bestimmten Thema ausgeben lassen.
  • Mit spielerid kannst du die Spieler-ID ausgeben, mit der du dich jederzeit identifizieren kannst.
  • Mit finger spielername erhältst du Informationen über einen anderen Spieler, der gerade eingeloggt ist.
  • Mit dem Befehl schau kannst du dich umsehen, ob andere Spieler im selben Raum sind.
  • Mit sage text oder "text kannst du etwas sagen, das jeder in deinem Raum hören kann.
        Mein Tipp: Gib in der Nähe eines Lebewesens sage hallo ein. Du kriegst dann häufig einen Hinweis, was zu tun ist oder wie dir dieses Lebewesen nutzen kann.
  • Mit gib Gegenstand an Person kannst du einen Gegenstand an eine andere Person geben.
  • zähle xxx Auryn ab zählt eine vorgegebene Geldsumme ab, die du jemand anderem geben kannst.
  • Bei jedem Raumwechsel wird das Spiel automatisch gespeichert. Wenn du an den aktuellen Raum gebunden bist, kannst du das Spiel auch mit speichern absichern.
  • Mit vollbild ein kannst du das Spiel auf den Vollbildmodus umschalten, mit vollbild aus wieder auf den Normalmodus.
  • Mit makro befehl kannst du ein Makro öffnen, in dem du jederzeit per Knopfdruck den eingegebenen Befehl ausführen kannst. Aktionen auf Makros kosten allerdings Magiepunkte! Die Magiekosten sind:
  • Mit kürzel kürzelname Befehl kannst du Kürzel setzen und einen Befehl abkürzen. Dafür musst du vorher bei Alias, dem Hofnarren, Plätze für neue Kürzel schaffen lassen. Ein Kürzel lässt sich dann wahlweise per Kurzkommando oder per Menüaufruf ausführen.
  • emote gibt eine Liste aller verfügbaren Emotes aus; emote <emotename> beschreibt eines davon näher.
  • Mit text + oder text - kannst du die Größe des Textes verändern, bzw. mit text Zahl direkt setzen.

    Folgende magische Fähigkeiten stehen dir zur Verfügung:
  • hilfe hier (50MP) gibt dir einen Tipp zu dem Raum, in dem du dich gerade befindest.
  • makro befehl (15MP) ermöglicht es dir, einen bestimmten Befehl schneller auszuführen.
  • wer (10MP) gibt dir eine Liste aller anwesenden Spieler aus.
  • rufe text (mindestens 10MP) gibt eine Botschaft durch, die alle Spieler hören können. Die Anzahl der benötigten Magiepunkte hängt von der Anzahl der Spieler und der Länge der Nachricht ab.
  • rede Spielername text (Magiepunkte variabel) gibt eine Botschaft an einen Spieler. Die Anzahl der benötigten Magiepunkte hängt von der Länge des Textes ab.
  • fingertext text (mindestens 40 MP) setzt einen Fingertext, den alle anderen Spieler mit finger Spielername lesen können. fingertext ohne Argument gibt deinen aktuellen Fingertext aus.
  • titel text (Magiepunkte variabel) fügt deinem Namen hinten einen Titel an.
  • vorname text (Magiepunkte variabel) fügt deinem Namen vorne einen Vornamen an.

    nach oben

    Folgende Orte können im Spiel gefunden werden:

    Beantworte schwere Quizfragen beim Riddler. 

    Lerne beim Emote, deine Gefühle auszudrücken. 

    Hilf Nikki dabei, ihre Sorgen zu vertreiben. 

    Unter welchem Becher ist die Kugel? 

    Komme auf demokratischem Weg an die Regierung... 

    ...oder mit Gewalt! 

    Erhole dich in der Sauna... 

    ...oder entspanne dich bei netten Gastgebern. 

    Was immer du brauchst, kannst du selber kochen. 

    Im Gebirge kannst du spannende Abenteuer erleben. 

    Das Biologiezentrum hat noch nicht alles erforscht. 

    Ein asiatisches Gesellschaftsspiel ist immer interessant. 

    Hier ist noch eine kurze Übersicht in zwei Bildern:

    nach oben


    Diese Seite sollte mit JavaScript gelesen werden


    nach oben